Allgemeine Nutzungsbedingungen ("Regeln")

alles rund um die neue Community

Allgemeine Nutzungsbedingungen ("Regeln")

Beitragvon chilling » 31.01.2011 03:32

Allgemeine Nutzungsbedingungen ("Regeln") vom inoffiziellen"Alexander-rybak.community.lc" (nachfolgend"ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC" genannt)


§1.0 Privatsphäre des Künstlers
Die Privatsphäre der Künstlerin Alexander Rybak, sowie derenFamilienmitglieder, Freunde, Nachbarn, etc. sind vomALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC -Team zu schützen!
Bilder vom Haus, Familienmitgliedern, Freunde, etc. sind verboten undwerden von uns kommentarlos Gelöscht, sofern sie nicht von der Pressefreigegeben wurden! (siehe §12ff) Das gleiche gilt für Adressen,Handy-Nummern, MSN und/oder ICQ Nummern etc.
Um zu vermeiden dass Alexander Rybak von „aggressiven" - Fans oderAlexander Rybak – Gegner angegriffen oder belagert werden, ist esuntersagt die Unterkunft (Hotel) sowie anderen Aufenthalts Orte(Flughafen, Bahnhöfe, Auto-Strecke, etc.) aus Vorsichtmaßnahme nichtzuposten. Offizielle Termine, wie zum Beispiel der "ECHO" dürfenweiterhin gepostet werden, solange es sich auf die Veranstaltungbezieht.
Wollt Ihr dennoch einen Termin posten und seid Euch nicht sicher, ob erzu den Offiziellen gehört, fragt vorher einen Moderator oder einenAdministrator. Wir helfen gerne weiter.
Sollte ein User gegen §1.0 verstoßen, wird nach §8ff geahndet.


§1 Gültigkeit
Diese Regeln sind auf dem gesamten ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC -Forumgültig und treten mit dem ersten Besuch in Kraft. Veränderte Regelnwerden mit dem ersten Besuch nach der Änderung automatisch akzeptiert.

§1.1 Userstatus
Jeder User des ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC -Forums hat sich an die Regeln zu halten, ganz gleich welchen Status er besitzt.

§1.2 Änderungen der Regeln
Änderungen der Regeln werden im Forum Rot bekannt gegeben und geltenmit dem ersten Besuch nach der Änderung als akzeptiert. Über dieÄnderungen wird nach dem in §10 beschriebenen System entschieden.

§2 Ziel des Forum
Das Ziel des Forums ist es, den Usern eine Plattform für einenfriedlichen Meinungsaustausch zu bieten. Grundsätzlich hat jeder Userdie gleichen Rechte und Pflichten, auch wenn einige User (Moderatoren,Administratoren, usw.) mit Sonderrechten ausgestattet sind. Diesentbindet sie nicht von der Einhaltung dieser Regeln.

§3 Grundregeln
Folgende Dinge sind strengstens untersagt und können zu einer sofortigen Sperre führen:
§3.1 - Das Posten von pornographischen Bildern/Texten
§3.2 - Zitieren oder Verbreiten von rechtsradikalen, nationalsozialistischen und/oder antisemitischen Äußerungen
§3.3 - Handlungen oder Äußerungen, die gegen geltendes bundesdeutsches Recht oder das Recht der Europäischen Union verstoßen
§3.4 - Werbung jeder Art, auch für private Seiten, ist auf der Webseitezu unterlassen. Benutzt dafür bitte die „Link Collection". Ausgenommensind Banner oder auch Links in der Signatur (siehe auch §5)

§4 Posten von Kommentaren, Forumbeiträge
Grundsätzlich ist jedem User gestattet, frei und ohne äußeren Einflussseine eigene Meinung wiederzugeben, solange sie nicht gegen die in §3aufgeführten Verbote oder einen anderen Paragraphen dieserNutzungsbedingungen verstößt. Beim Verfassen von Beiträgen ist diedeutsche Rechtschreibung (unabhängig ob Ihr die „neue" oder die „alte"wählt. Jedoch muss sich für eine Entschieden werden) und Grammatik zubeachten. (Ausnahme unter §17) Der Text sollte immer leichtverständlichsein. Pausenlose "Slangsprache" und Verunstaltung des Textes kann zueiner Verwarnung führen. Des weitern werden auch keine PausenloseGroßschreibung geduldet. Dies wird von uns als „Schreien" behandelt undkann auch zu einer Verwarnung führen.

§4.1 Beleidigungen
Beleidigungen, egal in welcher Form und ob provoziert oder nicht,werden hier nicht geduldet. Der zuständige Moderator wird solcheBeiträge ohne einen weiteren Kommentar löschen und ggf. eine Verwarnungaussprechen.

§4.2 Doppelposts
Solange nicht anders angegeben sind Doppelposts zu unterlassen, dajeder Beitrag problemlos nachträglich editiert werden kann. EinzigeAusnahme ist, wenn der Text über 10.000 Zeichen enthält und somit nichtin einer einzigen Post untergebracht werden kann.
Des Weiteren ist das Posten in verschiedenen Foren mit dem selbenInhalt („Crossposting") nicht erlaubt. Wird nämlich auf beide Threadsgeantwortet, ist die Information verteilt. Außerdem ist bei„Crossposting" mindestens ein Thread nicht im richtigen Forum (alsonicht on topic).

§4.3 Erstellen von Threads
Vor dem Erstellen eines neuen Threads ist die Suchfunktion zu benutzen,um sicherzustellen, dass nicht schon Threads zu diesem Thema existieren.
Der Titel des Threads ist wie eine Überschrift in einer Zeitung. Mitdessen Hilfe kann man selektieren, ob der Inhalt des postings für einenrelevant ist oder nicht und ermöglicht erst das Finden oder Wiederfinden relevanter Artikel mit der Suchfunktion.
Titel wie: „Suche…", „Bitte helft mir!", „Ich habe ein Problem", „Bitte unbedingt lesen!", oder ähnliches, sind zu unterlassen.
Wiederholtes widersetzten, führt zu einer Verwarnung.

§4.4 Beschwerden
Bei Beschwerden ist der zuständige Moderator oder der Administrator direkt per PN anzusprechen.

§4.5 Spam
Spam ist zu vermeiden. Sollte vom ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Teamdauerhafter und vorsätzlicher Spam beobachtet werden, kann das zumAusschluss aus dem Forum führen. Wenn Ihr unbedingt Spamen müsst, dannnehmt dafür die vorhergesehene Rubrik.

§4.6 Fullquotes (Vollständiges Zitat)
Wenn man direkt auf einen Beitrag antwortet ist ein Fullquote nichtgestattet. Auch in anderen Fällen sollte man dies nur nutzen wenn esfür das Verständnis des Beitrages notwendig ist.

§4.7 Posten nur im richtigen Forum (on topic!)
Damit diese Übersicht und damit auch Eure Beiträge nicht verlorengehen, ist es zwingend notwendig, Beiträge in die richtigen Unterforenzu posten.

§4.8 Mitglieder persönlich ansprechen
Das Forum ist für Informationen von allgemeinem Interesse gedacht.Private Kommunikation auf dem Forum ist nicht Erlaubt. Das Forumbesitzt die vielseitige PN-Funktion (Private Nachrichten).
Eingehende PN werden in der Regel per „POP-UP" Fenster gemeldet. Istdies nicht der Fall, erfolgt die Anzeige neuer PN im Kontrollzentrum,falls ihr die entsprechende Funktion aktiviert habt, könnt ihr Euchauch per E-Mail informieren lassen.
PN können auch jeder Zeit mit einem Klick auf „Posteingang" imKontrollzentrum gelesen werden. Falls die PN-Funktion einmaldeaktiviert sein sollte, könnt Ihr mittels E-Mail Privat kommunizieren.

Anmerkung: Jedes Mitglied kann die PN- bzw. E-Mail-Funktion selberabstellen. Ist dies der Fall, dann möchte das Mitglied wahrscheinlichnicht kontaktiert werden.

§4.9 Pushen von Beiträgen
Generell ist das Pushen von Beiträgen verboten. Pushen bedeutet, dassein neuer Beitrag nur geschrieben wird, damit der entsprechende Threadin der Übersicht wieder oben steht.

Ausnahme: Das Pushen eine Threads, welches nach Tagen (!) noch keineAntwort (!) auf das Problem enthält, wird weiterhin erlaubt und dannsogar erwünscht sein, bevor Ihr einen neuen Thread eröffnet.



§4.10 Posten von Zeitungsartikeln, Download-Links, Zeitungsausschnitten oder ähnliches


Zeitungsartikel (ob eingescannt oder abgetippt), sind Verboten.Download-Links beinhalten meist Illegales Material, daher sind nurLinks zu YouTube, MyVideo oder ähnlichen Seiten erlaubt, solange essich um Videos von Alexander Rybak handelt.


§5 Signaturen
Die Signatur ist so zu wählen, dass sie den allgemeinen Lesefluss nichtstört. Zu viele/große Bilder sind zu vermeiden, um auch User mitschwächeren Internetanbindungen nicht zu behindern. Die Größe derSignatur sollte nicht 400 x 300 Pixel oder 70 kByte überschreiten (Dazuzählen Grafiken und Text). In Grenzfällen entscheiden die Moderatorenindividuell, ob eine Signatur zu groß ist oder nicht. Als Ausnahme zu§3.4. ist Werbung für die eigene Homepage in der Signatur erlaubt.

§6 Fragen
Bei Fragen, die die Webseite (bitte zuerst bei FAQ schauen) oder dieRegeln betreffen, wendet euch zuerst an die entsprechende Rubriken oderdirekt an den zuständigen Moderator oder an einen Administrator. Frageninnerhalb laufender Diskussionen können kommentarlos gelöscht werden.

§7 Multiaccounts
Multiaccounts sind verboten. Werden Multiaccounts vomALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Team entdeckt, werden alle außer demältesten gelöscht und die Beitragszahl auf 0 reduziert. BeimWiederholten Male werden alle Accounts gelöscht.

§7.1 Inaktive User
Wenn das Login länger als 30 Tage zurück liegt, erhält der jeweiligUser eine Erinnerung vom Administrator. Nach 3-maliger erfolgloserErinnerung, wird der Account endgültig gelöscht. Der Administrator gehtdann davon aus, dass kein Interesse am Account und am Forum mehrbesteht.
War der gelöschte User ein Moderator oder Mitarbeiter, verliert er nachLöschung seine Rechte. Eine Neuregistrierung ist sofort wieder möglich.

§8 Administrative Optionen
Administrative Optionen dienen dazu User zurechtzuweisen. Es gibt dreiMöglichkeiten für das ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Team Userzurechtzuweisen.

§8.1 Hinweise
Hinweise sind die Vorstufe der Verwarnungen und dienen lediglich dazu User an die Regeln zu erinnern.

§8.2 Verwarnungen
Verwarnungen dienen dazu, User, die über die Strenge schlagen,zurechtzuweisen. Sollten sich die Verwarnungen häufen kann dasALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Team darüber abstimmen, einen Bannauszusprechen
(Siehe § 8.3).
Verwarnungen können ausgesprochen werden, wenn
§8.2.1 - Ein User trotz mehreren Hinweisen und/oder Verwarnungen Spamt. (Siehe § 4.5)
§8.2.2 - Ein User sinnlose oder bereits vorhandene Threads eröffnet. (Siehe § 4.3)
§8.2.3 - Ein User einen anderen User beleidigt oder denunziert. (Siehe §4.1)
§8.2.4 - Ein User den Anweisungen eines Moderators nicht Folge leistet.
§8.2.5 - Ein User sich generell nicht an die angegebene Paragraphen hält.

§8.3 Bann
Aufgrund von groben Regelverstößen kann dasALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Team einen Bann aussprechen. Eine solcheEntscheidung ist final und steht niemals zur Debatte.

§9 Status des ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Teams
Mitglieder des ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Teams sind Moderatoren undAdministratoren. Ihren Anweisungen sind sofort Folge zu leisten; solltedas nicht der Fall sein, kann eine Verwarnung die Folge sein.Mitglieder des ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Teams haben völligeImmunität und müssen sich vor den Usern nicht rechtfertigen. DesWeiteren sind sie jederzeit berechtigt, Beiträge oder Signaturen, dieihrer Meinung nach grobe Mängel aufweisen, zu löschen und Usergegebenenfalls zu verwarnen.

§10 Mehrheitsentscheidungen
Wichtige Entscheidungen wie die Aussprache eines Banns oder andereadministrativen Optionen (wie z.B. Verfassen von neuen oder Änderungender bestehenden Regeln) werden vom ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Teamimmer mit einem internen Mehrheitsvotum getroffen. Auch sie sind final.
§10.1 – Der Administrator behält sich jedoch vor, in schwerliegendenFällen auch ohne eine vorherige interne Abstimmung, Entscheidungen undKonsequenzen jeglicher Art zu tätigen.


§12 Picture Voting
Beim Hochladen eines Bildes gelten folgende Einschränkungen:
§12.1 - Bilder dürfen nur mit Quelleangaben gepostet werden
§12.2 - Die Kategorie ist entsprechend dem Bild auszuwählen!
§12.3 - Um die Urheberrechte nicht zu verletzen bitte ich Euch beiBildern jeglicher Art, die Ihr nicht selber gemacht habt, anzugebenwoher Ihr die Bilder habt. Also bitte die Quelle angeben und eventuelledas Copyright-Vermerk (Symbol „©", behelfsweise auch „(c)" anzugeben.
§12.4 – setzt unter Euren erstellten Bilder, auch ein Copyright-Vermerk
§12.5 – Es werden nur von der Presse freigegebene Bilder veröffentlicht.
Ansonsten ist das ein Verstoß gegen das Gesetz. Das ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Team trägt für so was KEINE Verantwortung.
Sollte dies dennoch vorkommen, sehen wir uns gezwungen, Bilder kommentarlos zu löschen.
-->Sollten Bilder auftauchen, die trotz des Copyright-Vermerks,nicht auf unserem Forum gezeigt werden dürfen, bitte ich Sie (in diesemFall der Urheber oder dessen Vertretung) mir eine E-Mail mit kurzerErläuterung an: Annemarie-Eilfeld-Fans(at)gmx.de zusenden. <--

§14 Werbung
Werbung für eure Homepage usw. in unser Forum ist nicht erlaubt!

§15 Datenschutz
Sämtliche Daten werden niemals bewusst an Dritte weitergegeben. Mit derRegistrierung erklärt sich der User damit einverstanden unserenkostenlosen Newsletter und in unregelmäßigen Abständen weitere InfoE-Mails zu empfangen. Nach der Registrierung hat der User dieMöglichkeit dies in seinem Profil selbst einzustellen. Zur Sicherheitwerden bei allen Aktionen (Kommentare, Beiträge im Forum, PictureVoting usw.) die IP Adressen der User gespeichert.

§16 FanFiction
Jedem User ist es gestattet, eine FanFiction Story zu Veröffentlichen.
Die Story darf nicht gegen die §§ 1.0; 3; 3.1; 3.2; 3.3; 3.4 sowie §4.1verstoßen. Zuwiderhandlungen können mit Verwarnungen oder mit demLöschen des Accounts bestraft werden.
§16.1 – Es wird gebeten, dass der Autor seine Story wie folgt Aufbaut:
• Titel: Mustermann nach Musterhausen (- Kapitel 1)
• Autor: Mustermann1999
• Inhalt: (hier bitte nur eine Kurzbeschreibung)
• FSK: 12
• Status: „in arbeit" oder „Fertig gestellt"
• ----------------------------------------------------------------------
• Nach dem Unterstrich kann die Story folgen.
§16.1.1 – Die Farbe „rot" ist den Moderator bzw. den Administrator vorbehalten. Jede andere Farbe darf genutzt werden.
§16.2 – Der Autor ist verpflichtet darauf hinzuweisen, dass die Storyeine rein erfundene Geschichte ist und das kein Zusammenhang mitLebenden oder Verstorbenen Personen besteht.
§16.3 – Ausnahme zu §16.2 ist, wenn sich die Story auf Mitglieder,Angehörigen oder Freunde des Künstlers„Alexander Rybak" beziehen. Dannmuss folgendes oder in ähnlicher Form angegeben werden: „Diese Storyist komplett frei erfunden. Sie entspricht der Fantasie der jeweiligenAutoren und haben mit Annemarie"richtigen" Leben und dessen Freunde,Verwandten oder Bekannten in keiner weise Ähnlichkeit"
§16.4 – Der Autor hat darauf zuachten, dass die Story in der richtigenRubrik veröffentlicht wird. Sollte sie dennoch in einer falschen Rubrikveröffentlicht wurden sein, kann sich der Autor per PN beim zuständigenModerator melden. Er wird die Story dann verschieben. Erfolgt diesnicht, kann die Story kommentarlos gelöscht werden.
§16.5 – Wird die Story in Kapiteln veröffentlicht, d.h. nach und nachführt der Autor das nächste Kapitel hinzu, so muss darauf hingewiesenwerden. (Siehe §16.1)
§16.6 – Das ALEXANDER-RYBAK.COMMUNITY.LC-Team behält sich vor, dieStorys nach dem Jugendschutzgesetz zu prüfen und angemessenen zubeurteilen.
§16.7 – Der Autor ist verpflichtet, nach vollständiger Veröffentlichung(Ausnahme bei einer Fortsetzungsreihe – dann nach jedem Kapitel),spätestens aber 3-Tage nach Veröffentlichung (falls eine selbstständigePrüfung durch einen Mod. oder den Admin nicht schon stattfand), denzuständigen Moderator oder den Administrator per „PN" zubenachrichtigen, damit dieser die Story nach §16.6 prüft.
§16.8 – Das Kopieren fremder FanFiction von anderen Seiten, ist strengstens Untersagt und werden kommentarlos gelöscht.
Die Regeln gelten ab sofort. Sie dürfen weder Kopiert noch in einer sonstigen Art verwendet werden.



Für fragen stehe ich Euch gerne per PN oder Mail zur Verfügung.


Das wichtigste: Alles über Alexander Rybak ist Urheberrechtlich geschützt!
Erst die Rechtschreibfehler machen diesen Post interessant!

Bitte auch die Suche benutzen so können Doppelposts vermieden werden

Bild
Benutzeravatar
chilling
Co - Admin
Co - Admin
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.2009
Wohnort: Karlsruhe Stimmung: gut gelaunt
Geschlecht: nicht angegeben

Zurück zu "alexander-rybak-community"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron